Ausgabe 3 | November 2008
__________________________________________________________________________________________


Liebe Partner,

für die 3. Ausgabe des QTA-Newsletters haben wir wieder aktuelle und interessante Beiträge für Sie
zusammengestellt. Auch diesmal geht es um Tipps und Neuheiten rund ums QTA Technik-Paket
und die QTA Profianwendung: um eine attraktivere, verkaufsförderndere Darstellung Ihrer Bilder,
um abonnierbare RSS-Feed und um wichtige Aktualisierungen Ihrer Daten.

Entdecken Sie Ideen, mit denen Sie ganz leicht Ihren Service und Ihre Kompetenz steigern – und in
Zukunft noch erfolgreicher verkaufen können. Übrigens: Falls Sie sich später noch einmal über
etwas informieren möchten – alle Newsletter werden im Internet archiviert. 

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr QTA Technologie-Team

__________________________________________________________________________________________

<- zurück

3. QTA Newsletter


Experten-Tipp: Optimale Ausnutzung der angebotenen Technik

Als Ihr Technologie-Dienstleister in der QTA helfen wir Ihnen nicht nur bei allen Fragen rund um das Technik-Paket, sondern möchten Ihnen auch immer den ein oder anderen Tipp geben, wie Sie die Leistungen des Technik-Pakets optimal nutzen können.
 
Dazu gehören auch Ihre ComputerReservierungsSysteme (CRS).
 In Ihrem QTA-Technik-Paket für 99 € bzw. 75 € ist das CRS MySabre+merlin (Mehrplatzversion) und/oder die Amadeus Selling Platform Starter Pack (ebenfalls Mehrplatzversion) enthalten. Das Nutzungsentgelt für die CRS liegt im freien Markt bei 115 € (MySabre+merlin) bzw. 150 € (Amadeus) pro Monat.
Dies bedeutet einen erheblichen Kostenvorteil für Mitglieder der QTA.

Um den attraktiven Preis des Technik-Pakets halten zu können, ist es wichtig, dass Sie in Ihrem Reisebüro die Buchungen auch in den oben stehenden CRS platzieren, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Dazu gehört auch, dass Sie Optionen, wenn möglich,
nicht automatisch fest werden lassen, sondern generell jede Buchung mit den entsprechenden buchungsrelevanten Aktionen (B, BR, F, FR) fest einbuchen.

Es ist ebenfalls empfehlenswert, nicht über Direktbuchungslinks von Veranstaltern zu gehen, sondern ausschließlich über Ihr CRS zu buchen. Die Konditionen der CRS werden nur dann zu halten sein, wenn die Buchungen auch in Zukunft über die Hauptsysteme und nicht über Drittsysteme getätigt werden.
 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
 
Ihr Team der QTA Technologie


Dieser Beitrag wurde am 06.08.2008 18:06:15 veröffentlicht.
Sie k├Ânnen einen Kommentar zu diesem Beitrag schreiben oder einen Trackback auf diesen Beitrag setzen.
Der PermanentLink zu diesem Beitrag ist PermanentLink

einen eigenen Kommentar schreiben

Autor: E-Mail:
Kommentar:
Verifikation: Captcha  

Kommentare


Trackbacks



<- zurück