Experten-Tipp:
QTA-Experten-Tipp: Mit Blogs binden Sie Ihre Kunden
________________________________________________________________________________________

1. Was ist ein Blog
Weblog – oder kurz Blog – ist eine Kreuzung aus „World Wide Web“ und „ Log“ für Logbuch.

Ein Blog ist ein auf einer Webseite geführtes und damit öffentlich einsehbares Tagebuch. Der Blogger kann dort – ähnlich wie in einem Gästebuch – Beiträge oder Artikel erstellen und veröffentlichen. Das Besondere daran: Die Leser dürfen die Beiträge kommentieren und diskutieren. Ein Dialog entsteht, von dem Sie profitieren:

  Sie stehen im ständigen Kontakt mit Ihrer Zielgruppe.

  Sie erhöhen durch regelmäßige Impulse die Kontakt-Zahl.

  Sie binden Kunden und Interessenten stärker emotional an Ihr Reisebüro.

  Sie erfahren viel über Wünsche und Anforderungen Ihrer Kunden – und können 
    sofort auf Bedenken, Fragen oder Kritik reagieren.

  Sie haben die Möglichkeit, Reiseziele auf ganz persönliche Art vorzustellen.
    Doch aufgepasst – ein Blog funktioniert nur dann vorteilhaft für Sie, wenn Leser immer wiederkommen.
    Deshalb sollten Sie einige Dinge beachten:

  Bloggen ist zeitaufwändig – verteilen Sie klare Verantwortlichkeiten und Prioritäten.

  Ein Blog muss aktuell sein und gepflegt werden. Planen Sie regelmäßige Veröffentlichungen in   
    kurzen Abständen. Alle Vierteljahre ist zu wenig!

  Überlegen Sie sich gut, wie Sie mit Kritik und schlechten Bewertungen umgehen.

  Bleiben Sie souverän und glaubwürdig! Der Leser sucht Erfahrungen, Tipps, Berichte
    und möglicherweise Schnäppchen. Aber dauerhafte Werbung wird als solche durchschaut und oft
    abgelehnt. Die Leser kommen nicht wieder.

Richtig und konsequent genutzt ist Ihr Blog eine wertvolle Ergänzung Ihrer Kunden-Kommunikation.


 


2. Erstellen Sie einen Blog im Homepagemanager 2.0




Nach einem Klick auf „neuen Blog erstellen“ werden Sie nach einem Namen gefragt. Hier sollten Sie einen allgemeinen Überbegriff finden, der in diesem Blog behandelt werden soll, z.B. „Reiseberichte“. Bestätigen Sie mit OK.




Der Blog wird in der Liste links angezeigt.

3. Fügen Sie einen neuen Artikel hinzu

Wenn Sie auf den neu angelegten Blog klicken, sehen Sie die Liste der Einträge. Darüber finden Sie eine Schaltfläche zum Hinzufügen eines neuen Eintrags.



Tragen Sie den Titel Ihres neuen Artikels ein und bestätigen Sie mit OK. 

 


Der Eintrag wird in der Liste angezeigt.




Ein Klick auf den Eintrag öffnet den Editor rechts neben den Listen.
 



Hier können Sie Ihren Artikel gestalten.

TIPP: Über die Schaltfläche  legen Sie den Punkt fest, an dem in der Vorschau auf den ganzen Artikel hingewiesen werden soll. Dies weckt die Neugier des Lesers.

Haben Sie Ihren Artikel fertig gestaltet, speichern Sie ihn ab. Über das rote Viereck schalten Sie ihn frei. Oberhalb des Editors finden Sie hierfür vier Symbole:

:   Änderungen speichern

:   Anzeigen der Kommentare auf Ihren Artikel

:   Eintrag löschen

:   Beitrag veröffentlichen

4. Binden Sie den Blog auf einer Seite ein
Wechseln Sie zum Reiter „Seiten“, klicken Sie links oben auf „Neue Seite hinzufügen“ und vergeben Sie einen passenden Namen:

Wählen Sie die neu erstellte Seite aus der Liste links aus und fügen Sie dort das Modul „Blog“ an.

Öffnen Sie nun die Details des angelegten Moduls und wählen Sie bei ID den gewünschten Blog aus:

Nach einem Klick auf das Disketten-Symbol ist der Blog auf der eben erstellten Seite eingebunden.

Ihr QTA Technologie-Team
Internet Service